Vortagszyklus "Grenzphänomene psychischer Integration" Psychoanalytic treatment with babies and parents: What, why, and when? Björn Salomonsson, M.D., PhD (Stockholm)

Date: 
Vendredi, 15 mars 2019
Lieu: 
Zürich

 

  • Freitag, 9. November 2018. Le noyau mélancolique, François Ladame, Prof. Dr. med. (Genf)
  • Freitag, 14. Dezember 2018. Verschobener Vortrag aus dem letztjährigen Vortragszyklus «Todestrieb: Kultur und Klinik», Suizidalität im Alter, Martin Teising, Prof. Dr. phil. (Berlin)
  • Freitag, 15. März 2019. Psychoanalytic treatment with babies and parents: What, why, and when? Björn Salomonsson, M.D., PhD (Stockholm)
  • Freitag, 5. April 2019. Wie kann das Unrepräsentierte seine Repräsentation finden? Zu den Risiken und Nebenwirkungen transformativer Prozesse, Bernd Nissen, Dr. phil., Dipl.-Psych. (Berlin)
  • Freitag, 24. Mai 2019. Some ideas on representation in the treatment of trauma and the link with primal repression, Rudi Vermote, Prof. Dr. (Leuven)

Die Vorträge finden jeweils am Freitagabend statt und beginnen um 20:30 Uhr. Die Veranstaltungen des Zyklus sind öffentlich. Keine Anmeldung erforderlich. Anerkannt von SGPP und PSY-Verbänden, 2 Credits pro Abend. Eintritt frei. Alle Veranstaltungen finden am Freud-Institut statt, Seefeldstrasse 62, 8008 Zürich.
Lageplan

Veranstalter: 
FIZ
X